Tag 3022 – Surprise, Surprise…

NRW-Liga-Mannschaftsmeisterschaft – 6.Runde:

Brett Emsdetten Bergneustadt/Derschlag 3,5:4,5
1 IM Kabatianski (2308) Köllner, A (2146) 0-1
2 De Groote (2201) Köllner, C (2096) remis
3 Lehmann (2170) Stümer (2028) remis
4 Hiller (2141) Chlechowitz (2138) remis
5 Paalman (2140) Wang (1992) 0-1
6 Müller (2004) Michalik (2013) remis
7 Lemli (1966) Linnenborn (1860) remis
8 Bielderman (2158) Lemmer (1753) 1-0

Da ist uns doch tatsächlich noch ein Coup in der NRW-Liga gelungen, unglaublich!  🙂

Wie gegen Niederkassel, hat alles gepasst, wieder sind einige über sich hinausgewachsen – Bravo!

Mit dem Sieg verlassen wir sogar die Abstiegsplätze und wir haben – wer hätte vor der Saison davon zu träumen gewagt – sogar reelle Chancen, die Klasse zu halten – zwickt mich mal einer… 😉

Selbst wenn, was ja eher wahrscheinlich ist, wir dennoch absteigen werden, ist uns heute eines gewiss gelungen: Bestätigung!
Niederkassel war kein Zufall, wir sind keine Eintagsfliegen, wir sind kein Fallobst! Und das tut richtig gut!

Zum Tagesverlauf…

Veröffentlicht unter Schach | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Tag 3004 – Hätte, wenn und aber…

NRW-Liga-Mannschaftsmeisterschaft – 5.Runde:

Brett Bergneustadt/Derschlag Düsseldorf 2 3,5:4,5
1 Köllner, A (2146) FM Harff (2351) 0-1
2 Köllner, C (2084) FM Hainke (2313) -+
3 Stümer (2028) von Bünau (2154) 0-1
4 Chlechowitz (2138) Berndt (2079) 1-0
5 Wang (1992) Partenheimer (2067) remis
6 Michalik (2013) Kesseler (2033) 1-0
7 Linnenborn (1860) Gaul (1924) 0-1
8 Heitmann (1967) Rudolph (1889) 1-0

Schade, knappe Niederlage gegen Düsseldorf 2 – mit ein bisschen mehr Glück wären auch heute Punkte herausgepurzelt. Nichtsdestotrotz scheinen wir ‚mental‘ in der NRW-Liga angekommen zu sein. Zwei Mannschaftskämpfe auf ‚Augenhöhe‘ lassen hoffen…

Und so verlief der Tag…

Veröffentlicht unter Schach | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Tag 2960 – Ja, ist denn schon Weihnachten…?

NRW-Liga-Mannschaftsmeisterschaft – 4.Runde:

Brett Niederkassel Bergneustadt/Derschlag 3,0:5,0
1 FM Wigger (2276) Köllner, A (2105) 0-1
2 FM Grimm (2266) Köllner, C (2055) remis
3 Rybarczyk (2174) Stümer (2025) 1-0
4 Stanetzek (2132) Chlechowitz (2138) remis
5 Mauelshagen (2105) Wang (2004) 1-0
6 Bröhl (2093) Michalik (2007) 0-1
7 Schnellbacher (1916) Linnenborn (1860) 0-1
8 Kuhn (1938) Kaczmarek (2044) 0-1

Jawoll – allen Unkenrufen und unqualifizierten Kommentaren zum Trotz, können wir tatsächlich unseren ersten Sieg in der NRW-Liga feiern! Bravo! 🙂

Veröffentlicht unter Schach | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Tag 2923 – Es soll nicht sein…

NRW-Liga-Mannschaftsmeisterschaft – 3.Runde:

Brett Sodingen/Castrop Bergneustadt/Derschlag 5,5:2,5
1 IM Tomaszewski (2184) Köllner, A (2089) 1-0
2 Werrn (2083) Köllner, C (2092) remis
3 Böhnke (2139) Stümer (2023) 1-0
4 Banik (2112) Chlechowitz (2138) remis
5 Hille (2020) Wang (2004) remis
6 Müller (2024) Michalik (2007) 1-0
7 Rohovoy (1971) Linnenborn (1860) 0-1
8 Becker (2119) Heitmann (1957) 1-0

Zum heutigen, achtjährigen (!) Schachflohjubiläum (Mensch, wie die Zeit vergeht…) kann ich leider nichts Positives berichten – schnief…

2,5:5,5 – gegen Sodingen/Castrop – hört sich klar an, war’s aber nicht!

Wie sagt man doch so schön: „Er war stets bemüht…“ Diese etwas zweifelhafte Bewertung trifft irgendwie auf unsere momentane Spielweise zu.

Gute Ansätze, gute Stellungen – doch während wir solche Möglichkeiten in der Verbandsliga sicherlich zu einem 5:3 Sieg gebogen hätten, zeigt sich hier klar der Unterschied.

In der NRW-Liga spielen ‚die Leute‘ hartnäckiger, findiger, ideenreicher und so entgleiten uns, vor allem in der Zeitnotphase, leider reihenweise die Partien.

Echt schade und so hoffen wir weiter auf ein Erfolgserlebnis…

Veröffentlicht unter Schach | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Tag 2898 – Von Kanonen und Spatzen

NRW-Liga-Mannschaftsmeisterschaft – 2.Runde:

Brett Bergneustadt/Derschlag Erkenschwick 0,5:7,5
1 Köllner, A (2089) IM Jens (2396) 0-1
2 Stümer (2023) FM Erwich, F (2365) 0-1
3 Chlechowitz (2138) IM Van Beek (2255) 0-1
4 Wang (2004) Langers (2217) 0-1
5 Michalik (2007) Krings (2162) 0-1
6 Linnenborn (1860) Homs (2148) remis
7 Weuste (1507) Strozewski (2005) 0-1
8 Khan (1589) Eggestein (1955) 0-1


Sicherlich leicht nachvollziehbar, dass es nach so einem Mannschaftskampf schwerfällt, etwas halbwegs Interessantes ‚zu Papier‘ zu bringen – denn sportlich gesehen, war das einfach nicht interessant.

Uns wurden schlichtweg in überzeugender Weise unsere schachlichen Grenzen aufgezeigt – sozusagen die ungeschminkte Wahrheit – schonungslos und bitter.

Veröffentlicht unter Schach | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Tag 2868 – Zu wenig…

NRW-Liga-Mannschaftsmeisterschaft – 1.Runde:

Brett Herford Bergneustadt/Derschlag 5,5:2,5
1 FM Nordsieck (2264) Köllner, A (2077) remis
2 Peist (2270) Köllner, C (2078) 1-0
3 Bentel (2134) Stümer (2023) 1-0
4 Beilfuß (2131) Chlechowitz (2138) remis
5 Loemker (2055) Wang (2004) 1-0
6 Hanisch (2012) Michalik (2007) remis
7 Stoimenov (1978) Linnenborn (1860) 1-0
8 Heuermann (1809) Heitmann (1957) 0-1


Puh, das war deutlich – zum Auftakt unseres ‚NRW-Liga-Abenteuers‘ kassieren wir gegen Herford eine klare 2,5:5,5 Niederlage.

Sicher sind wir nominell in jeder Begegnung der große Außenseiter, aber gegen den Mitaufsteiger hatten wir uns ein wenig mehr ausgerechnet – zumindest ein Match auf Augenhöhe… – aber der Reihe nach…

Veröffentlicht unter Schach | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Tag 2715 – We are the Champions!

Manchmal braucht es nicht viele Worte – man schweigt und genießt! 🙂
break

Veröffentlicht unter Schach | 1 Kommentar

Tag 2682 – We made it!

Verbandsmannschaftsmeisterschaft – 7.Runde:

Brett Bergneustadt/Derschlag Velmede/Bestwig 6,0:2,0
1 Köllner (2101) Rittmeier (2217) remis
2 Stümer (2005) Becker (2177) remis
3 Chlechowitz (2118) Thanabalasingam (2018) 1-0
4 Michalik (1988) Hoppe (1914) remis
5 Wang (1965) Weber (1867) 1-0
6 Fink (2043) Spiekermann (1854) +-
7 Linnenborn (1865) Bartel (1932) 1-0
8 Heitmann (1931) Schubert (1958) remis

Was geht denn hier ab? Zwickt mich mal bitte jemand! Wir haben es tatsächlich geschafft – wir werden aufsteigen. Wie ‚weit‘? Die Chancen stehen gar nicht schlecht für den ‚Doppel-Aufstieg‘ – Wahnsinn, dass wir das ‚auf unsere alten Tage‘ noch erleben dürfen… 😀

Ich muss gestehen, am Sonntagabend – nicht ohne Stolz – so ungefähr ein Dutzendmal auf die Tabelle geschaut zu haben – aber der Reihe nach…

Veröffentlicht unter Schach | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Tag 2654 – Et is noch eenmol jood jejange…

Verbandsmannschaftsmeisterschaft – 6.Runde:

Brett Siegen Bergneustadt/Derschlag 4,0:4,0
1 FM Schischke (2171) Stümer (2005) 1-0
2 Bouillon (2089) Chlechowitz (2118) remis
3 Richter (2026) Michalik (1988) remis
4 Schmidt (1915) Wang (1965) remis
5 Gühne (1950) Linnenborn (1865) 1-0
6 Scholl (2119) Heitmann (1931) remis
7 Lindner (1867) Kaczmarek (2037) 0-1
8 Besser, A (1874) Blab (1946) 0-1

Puh, das war knapp! Zum ersten Mal in dieser Saison kommen wir so richtig ins Wanken und nur Andres‘ unbändigem Kampfgeist, sowie einer gehörigen Portion Glück haben wir es zu verdanken, dass es in Siegen überhaupt ein Pünktchen wurde – aber der Reihe nach…

Veröffentlicht unter Schach | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tag 2631 – Wintermärchen…

Verbandsmannschaftsmeisterschaft – 5.Runde:

Brett Ennepe Bergneustadt/Derschlag  3,5:4,5
1 FM Lupor, S (2216) Köllner (2132) +-
2 Arndt (2188) Stümer (2009) remis
3 Heller (2044) Chlechowitz (2118) 0-1
4 IM Tripolsky (2214) Michalik (1988) 1-0
5 Bruchmann (2105) Wang (1965) 0-1
6 Schäfer (1950) Linnenborn (1865) remis
7 Arakelian (1953) Heitmann (1931) 0-1
8 Nasoyan (1987) Kiparski (1849) remis


Also nicht nur die Handballnationalmannschaft schreibt zurzeit an ihrem
‚Wintermärchen‘, auch wir haben fleißig ein weiteres, erstaunliches Kapitel unserem ganz persönlichen Märchen hinzugefügt. 🙂 

Da gewinnen wir doch tatsächlich auch gegen den Topfavoriten Ennepe-Ruhr-Süd – somit 5 Spiele – 5 Siege – 10:0 Punkte – Platz 1 – was geht denn hier ab…? Leider entfachen wir nicht ganz so viel Euphorie, wie ‚unsere‘ Handballhelden – schade… 😉

Veröffentlicht unter Schach | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar